Der Biber - Baumeister der Natur

Der Biber ist ein faszinierendes Tier. Als wahrer Wasserbauer gestaltet er seine Umwelt nach eigenen Bedürfnissen. So entstehen einzigartige, abwechslungsreiche von Biberdämmen und Seen geprägte Landschaften – Landschaften voller Leben. 

Heute ist der Biber erfreulicherweise wieder in vielen Landschaften Deutschlands heimisch, so auch in der Nordeifel an der Eifelrur. Hier kann man an vielen Stellen sehen, was der Biber so alles kann, wenn er Dämme und Burgen baut, Kanäle zum Holzflößen und Biberwiesen zum Sattwerden anlegt um sich so ein Zuhause nach Maß zu schaffen.

Und damit gestaltet der Baumeister der Natur auch vielen anderen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum, auch solchen, die sonst aus der modernen Landschaft fast verschwunden sind – der Biber ist also ein wahrer Ökosystem-Ingenieur.

 

Biberdamm in der Eifel
Biberdamm in der Eifel

Biberteiche in der Eifel: aus einem Bach entsteht ein Teichsystem, in dem das Wasser derart langsam fließt, dass Stillwasser-Arten wie der Grasfrosch in großen Mengen ablaichen (rechts unten im Bild).

"Hallo ich bin Bobo, einer der 400 Biber, die in der Nordeifel leben. Auf dieser Seite könnt Ihr alles über meine Freunde und mich erfahren. Und wenn Ihr Fragen habt, schickt einfach eine mail an: Biberbobo"

Ein Projekt der Biologischen Station Düren, gefördert durch: