Kölner Zoo. Begeistert für Tiere.

Historische Bauten und moderne Tieranlagen

Neben den modernen Tieranlagen, die nach neuesten zoologischen Standards er-baut wurden, können Besucher des Kölner Zoos auch heute noch historische Tier-häuser besichtigen. Die Kombination aus alten Bauten, die teils noch aus den Grün-dungsjahren nach 1860 stammen, und neuen Häusern macht den besonderen Charme des Zoos aus.

Führungen und Veranstaltungen das ganze Jahr

Zoobesucher, die Zootiere nicht nur sehen, sondern auch näher kennenlernen möchten, können an einer der zahlreichen Zooaktionen teilnehmen. Von Tagesführungen über Kindergeburtstage, von nächtlichen Taschenlampenexpeditionen bis hin zum einwöchigen Ferienprogramm – nach vorheriger Anmeldung können die Besucher das Treiben im Zoo fast rund um die Uhr entdecken und die Tiere unter Begleitung eines erfahrenen Zoobegleiters haut nah erleben.
Darüber hinaus bietet der Zoo spezielle themenbezogene Veranstaltungen, die jährlich zahlreiche Besucher aus Köln und der Umgebung anziehen. Insgesamt besuchen über 1,5 Millionen Menschen pro Jahr den Kölner Zoo.

Hier geht es zur Homepage des Kölner Zoos

"Hallo ich bin Bobo, einer der 400 Biber, die in der Nordeifel leben. Auf dieser Seite könnt Ihr alles über meine Freunde und mich erfahren. Und wenn Ihr Fragen habt, schickt einfach eine mail an: Biberbobo"

Ein Projekt der Biologischen Station Düren, gefördert durch: